Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

THD Vortrag "Informationen für pflegende Angehörige"

Anmeldung für den Vortrag "Live-Simulation zur Kommunikation bei Demenz" ist ab ca. Anfang März möglich.

 

(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem virtuellen Vortrag. Er findet über zoom statt. Um Ihnen den Link schicken zu können benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten.

Hiermit willige ich in die Verarbeitung (Erhebung, Speicherung, Bearbeitung, Nutzung für die Durchführung des Vortrags) meiner personenbezogenen Daten durch den Familienservice der Technischen Hochschule Deggendorf so lange ein, bis sie nicht mehr für die Durchführung des virtuellen Vortrags benötigt werden.

Diese Daten sind: Name bzw. Nickname und E-Mail-Adresse für den zoom-Link, Audio-/Videostreaming-Daten während des zoom-meetings.

Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich zu folgenden Zwecken:
- Versand des zoom-Links,
- Durchführung der virtuellen Veranstaltung

Es werden von Seiten der THD keine Fotos/Videos/Audios aufgezeichnet.

Mir ist bewusst, dass andere Teilnehmer:innen mich sehen und hören können, wenn die Kamera und das Mikrofon eingeschaltet ist.

Die Einwilligung erfolgt auf freiwilliger Basis und ich kann sie jederzeit und ohne Angabe einer Begründung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ab Zugang der Widerrufs­erklärung dürfen meine Daten nicht weiterverarbeitet werden. Sie sind unverzüglich zu löschen. Durch den Widerruf meiner Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Meine Widerrufserklärung kann ich an die Technische Hochschule Deggendorf über den folgenden Weg richten:

Per E-Mail an familienservice@th-deg.de

Angaben zu den Informationspflichten nach Art. 13 und 14 DSGVO können Sie im Internet unter der Adresse https://dpm.th-deg.de/infoduties/8CbO0T einsehen.

Folgen der Nicht-Einwilligung

Der Betroffene hat das Recht dieser Einwilligungserklärung nicht zuzustimmen. Da unser Dienst jedoch auf die Erhebung und Verarbeitung genannter Daten angewiesen ist, würde eine Nichteinwilligung eine Inanspruchnahme des Dienstes ausschließen.

(Dies ist eine Pflichtfrage.)
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Ich bin

Hier können Sie uns schon vorab Fragen schicken: