Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass Sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie Ihre Browser-Einstellungen.

Anmeldung für das Sommersemester 2024

Hochschulzertifikat "Forschungs- und Dissertationskompetenz"

Einwilligungserklärung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, i.V. mit Art. 7 DSGVO

Während der Arbeit in Forschung und Wissenschaft erwerben Sie eine Vielzahl wertvoller Kompetenzen, die auch für die Promotion von hoher Bedeutung sind. Wir wollen Sie auf Ihrem Weg zur Promotion mit fachlichem Wissen sowie dem Aufzeigen von Herangehensweisen in den verschiedenen Fachbereichen unterstützen.

Im Hochschulzertifikat "Forschungs- und Dissertationskompetenz" liegt der Fokus auf dem Erwerb und die Weiterentwicklung der notwendigen Kompetenzen, Methoden und des Know-how für die Arbeit in den wissenschaftlichen Berufsfeldern sowie bei der Durchführung einer Dissertation. Dies erreichen wir durch eine kombinierte Vermittlung von theoretischen Inhalten und konkreter Anwendung in der Praxis.

Zur Teilnahme an Seminaren und Kursen im Rahmen des Hochschulzertifikats „Forschungs- und Dissertationskompetenz“ und um einen Nachweis über den Erwerb dieser Kompetenzen zu erhalten, benötigen wir Ihr Einverständnis zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wir bitten Sie daher, uns Ihre Einwilligung durch Ihre Unterschrift zu erteilen.

Einwilligung
Hiermit willige ich in die

Verarbeitung (Erhebung, Speicherung, Bearbeitung, Offenlegung, Verknüpfung und Löschung)

meiner folgenden personenbezogenen Daten

  • Anrede, Akademischer Titel, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, E-Mail
  • Abfrage Immatrikulation

durch die Abteilung Forschungs- und Entwicklungsservices der Technischen Hochschule Deggendorf ein.

Die Datenlöschung erfolgt unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, bezogen auf Geschäftsbriefe nach sechs Jahren, bezogen auf die Rechnungsstellung nach zehn Jahren.

Darüberhinausgehend werden Teilnehmerdaten auf Basis der Rahmen-Prüfungsordnung aufbewahrt, um die Ausstellung von Zweitschriften bzw. Teilnahmebestätigungen zu ermöglichen.

Hierfür gelten folgende gesetzliche Grundlagen: Prüfungsunterlagen werden für einen Zeitraum von zwei Jahren (§12 RaPO Abs. 1) aufbewahrt. Nach Ablauf dieser Frist wird eine reduzierte Prüfungsakte (§12 RaPO Abs. 2) für bis zu 50 Jahre aufbewahrt. Die Frist beginnt mit Ausscheiden aus dem Studien-/Seminarverhältnis.

Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich zu folgenden Zwecken:

  • Anmeldung zu einzelnen Kursen
  • Veranstaltungsmanagement
  • Evaluation (Kurs, Semester, Dozenten)
  • Ausstellung Zertifikat und/oder Teilnahmebescheinigungen
  • Seminarmanagement

Meine Rechte als Betroffener
Die Einwilligung erfolgt auf freiwilliger Basis und ich kann sie jederzeit und ohne Angabe einer Begründung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ab Zugang der Widerrufserklärung dürfen meine Daten nicht weiterverarbeitet werden. Sie sind unverzüglich zu löschen. Durch den Widerruf meiner Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Meine Widerrufserklärung kann ich an die Technische Hochschule Deggendorf über den gleichen Weg wie bei der Einwilligung oder über folgenden Weg richten:

per E-Mail an graduiertenzentrum@th-deg.de

Angaben zu den Informationspflichten nach Art. 13 und 14 DSGVO können Sie im Internet unter der Adresse https://dpm.th-deg.de/infoduties/0W80Ly einsehen.

Folgen der Nicht-Einwilligung
Der Unterzeichnende hat das Recht dieser Einwilligungserklärung nicht zuzustimmen. Da unser Dienst jedoch auf die Erhebung und Verarbeitung genannter Daten angewiesen ist, würde eine Nichteinwilligung eine Inanspruchnahme des Dienstes ausschließen.